Kreisseniorenrat interessiert Demenzkonzept

"Fünf Sinne" heißt das aktuelle Demenzkonzept des Geriatrischen Zentrums Esslingen-Kennenburg. Was sich dahinter verbirgt, wird der Kreisseniorenrat dort (Kenneburger Str. 63) in seiner nächsten öffentlichen Vorstandssitzung am Montag, dem 4. Oktober 2010, 14 Uhr, erörtern. An die Auseinandersetzung mit den Inhalten des Konzepts schließt sich eine Besichtigung des mit diesen Erkenntnissen neu gestalteten Wohnbereichs für Demenzkranke an.
Auch das Landesgeriatriekonzept wird unter die Lupe genommen. Gisela Rehfeld, die fachkundige Geschäftsführerin von Dienste für Menschen berichtet von den Chancen der Geriatrischen Rehabilitation, die es Menschen nach schweren Erkrankungen möglich machen, wieder in ihre angestammte Umgebung heimzukehren und sich selbst zu versorgen.
"Wir sind drin" heißt es nun auch beim Kreisseniorenrat. Über die Internetadressen www.kreisseniorenrat-esslingen.de oder www.ksr-es.de kann man sich ab sofort über aktuelle Themen informieren. Der Internetauftritt ist zwar noch im Aufbau, soll aber noch im Oktober vollends ergänzt werden. Vor allem auch Links zu Pflegeeinrichtungen usw. werden dann auf kurzem Weg im Netz aufgerufen werden können. Über weitere Verbesserungen wird gesprochen.

Lesen Sie hierzu auch die Veröffentlichung im Teckboten vom 28. Oktober 2010.

 
Sie sind hier: Seniorenräte vor Ort | Kreisseniorenrat Esslingen | Presse