Stellungnahmen des Landesseniorenrates zu wichtigen gesellschaftspolitischen Themen

Resolution Bezahlbarkeit der Pflegekosten und Ausbau der Kurzzeitpflegeangebote

Der Landesseniorenrat Baden-Württemberg e.V. unterstützt die Verbände, Organisationen und Initiativen, u.a. auch die VdK-Initiative „Pflege macht arm“, in der Forderung, die Kosten für einen Pflegeheimplatz für die pflegebedürftigen Menschen stark zu senken.

Pflege darf nicht länger Armutsrisiko sein. Die Kosten für die Pflege überfordern viele betroffene Menschen und deren Angehörige und führt zu sozialen Ungerechtigkeiten.

Wir möchten eine wirkliche Verbesserung für Pflegebedürftige und Pflegende. Deshalb muss die Pflegeversicherung strukturell so verändert werden, dass die pflegebedingten Kosten für alle Pflegebedürftigen finanzierbar sind.

Der Landesseniorenrat erwartet von den politisch Verantwortlichen, diese Appelle und Initiativen aufzugreifen.

Lesen Sie hier die ausführliche Resolution, die am 20.11.2019 in der Mitgliederversammlung des Landesseniorenrates Baden-Württemberg e.V. in Stuttgart-Bad Cannstatt verabschiedet wurde.

Stellungnahme zum „Entwurf eines Gesetzes zur Änderung bauordnungsrechtlicher Vorschriften“ (15.11.2018)

Gemeinsam mit dem Sozialverband VdK Baden-Württemberg e.V. hat der Landesseniorenrat zur Gesetzesänderung eine Stellungnahme abgegeben.

Die Stellungnahme können Sie hier nachlesen.

 
Sie sind hier: Veröffentlichungen | Stellungnahmen