Stuttgart, 07.05.2021

Am Mittwoch, 05.05.2021 wurde der Koalitionsvertrag der neuen grün-schwarzen Landesregierung veröffentlicht. Dazu hat der Landesseniorenrat Baden-Württemberg gemeinsam mit dem PARITÄTISCHEN Baden-Württemberg und dem Sozialverband VdK Baden-Württemberg e.V. eine Pressemitteilung veröffentlicht. Dei Sozialverbände begrüßen das Eintreten der Koalitionäre für Generationensolidarität und gesellschaftlichen Zusammenhalt. Sie bemängeln jedoch, dass Belange der älteren Generation im vorgesehenen Koalitionsvertrag kaum vor-kämen. So vermissen sie wichtige Sozialthemen wie Altersarmut, Pflege, Gesundheit oder auch die erhöhte Vulnerabilität alter Menschen bei Mobilitätswende und Strukturwandel im öffentlichen Raum.

Die ausführliche Pressemitteilung finden Sie hier.