AG Klimaschutz

Die Zahl der Menschen, die auf dieser Erde leben, liegt über 7,7 Milliarden. Innerhalb einer Generation werden wir bereits 9 Milliarden Menschen auf diesem Planeten sein – Menschen, die alle so leben wollen, wie wir in den reichen Industrienationen. Das bedeutet eine erhebliche Belastung unseres Klimas durch den Ausstoß von Treibhausgasen und den damit verbundenen Anstieg der Erderwärmung, der die Lebensgrundlagen schon in der Perspektive der Lebenserwartung der nächsten Generation nachhaltig negativ verändern wird. Ein wirksamer Schutz des Klimas ist darum wichtiger denn je. Der Klimaschutz ist eine zentrale Herausforderung unserer Zeit, zu deren Bewältigung auch der Landesseniorenrat Baden-Württemberg und die Seniorenräte im Land wichtige Beiträge leisten können. Die Arbeitsgruppe Klimaschutz hat sich zum Ziel gesetzt, Handlungsmöglichkeiten für die Seniorenräte in Baden-Württemberg auszuarbeiten und die Seniorinnen und Senioren umfassend zu informieren.

Selbstverpflichtung zum Klimaschutz

AG Pflege

Der demographische Wandel verändert die Gesellschaft. Auf der einen Seite stehen die Chancen eines längeren Lebens. Auf der anderen Seite benötigen immer mehr Menschen Unterstützung und Begleitung im Alltag. Pflegebedürftigkeit ist ein allgemeines Lebensrisiko, von dem die Mehrheit der Bevölkerung im Lauf des Lebens betroffen sein wird. Diese Entwicklung setzt vor allem die Kommunen unter Druck – denn Pflege findet vor Ort statt. Der Landesseniorenrat stellt sich zum breiten Spektrum des Themenbereichs Pflege strategisch auf. Über unterschiedliche Kanäle und Aktionen soll das Thema in den Fokus gerückt werden.

AG Corona

Die Pandemie setzt für alle neue Herausforderungen und Möglichkeiten. Das Ziel der Arbeitsgruppe Corona ist, die Seniorenräte in ihrer Tätigkeit vor Ort auch unter Pandemiebedingungen zu unterstützen. Es soll eine Sammlung von Angeboten, Initiativen, Aktionen erstellt werden. Diese best-practice Beispiele werden allen Seniorenräten zur Verfügung gestellt.