„Leuchtturmprojekte“ in den Bereichen Digitalisierung und Bildung für ältere Menschen gesucht

Die Servicestelle „Digitalisierung und Bildung für ältere Menschen“ der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. (BAGSO) sucht ab sofort „Leuchtturmprojekte“ aus den Bereichen Seniorenbildung und Digitalisierung.

Bewerben können sich gemeinnützige Organisationen und Initiativen aus ganz Deutschland. Die Organisatoren schreiben Fördergelder in Höhe von 200.000 Euro aus. Näheres finden Sie hier.

Technische Hilfen im Alltag

Mit zunehmendem Alter lassen Kraft und Bewegungsfähigkeit oft nach. Meist ist das ein schleichender Prozess: Nach und nach fallen  alltägliche Aufgaben immer schwerer und irgendwann schafft man es nicht mehr alleine. Zum Glück gibt es Hilfsmittel für mehr Sicherheit und Mobilität, für die Pflege und Körperpflege usw. Dadurch können  Selbstständigkeit und Sicherheit gewonnen werden. Informationen erhalten Sie bei

Pflegestützpunkt Hohenlohekreis 
Deutsches Rotes Kreuz, Kreisverband Hohenlohe
Sanitätshäuser

Eine inhaltlich reiche Broschüre mit dem Titel „Technik im Alter“  hat das Seniorennetz  Werra-Meißner“ erarbeitet. Sie finden Sie hier und auf der Homepage des Seniorenennetzes unter diesem Link.

 

 

Goldener Internet-Preis 2016

Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Seniorenorganisationen (BAGSO), die Deutsche Telekom und Google Deutschland zeichnen auch dieses Jahr eine ganze Reihe von Projekten mit dem Goldenen Internet Preis aus. Damit werden Aktivitäten  honoriert, die sich in besonderer Weise für die Teilhabe der Menschen über 60 an den neuen Medien einsetzen. Näheres dazu finden Sie hier in der Pressemitteilung der BAGSO.

Tipps zum sicheren Surfen

Den "Wegweiser durch die digitale Welt für ältere Bürgerinnen und Bürger" der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organsiationen (BAGSO)  finden sie hier.

 
Sie sind hier: Seniorenräte vor Ort | Kreisseniorenrat im Hohenlohekreis | Hilfen / Informationen | Technische Hilfen/Neue Medien