Ältere Menschen wollen so lange wie möglich in ihrem sozialen Umfeld leben – auch wenn sie dabei Unterstützung und Pflege brauchen. Derzeit versorgen rd. 1.110 ambulante Pflegedienste und über 900 ehrenamtliche Angebote pflegebedürftige Menschen und entlasten pflegende Angehörige.

Der Bedarf ist viel höher und wird weiter wachsen. Gute Pflege zu Hause braucht ergänzende Unterstützung durch einfache, niedrigschwellige Angebote zur Alltagsbewältigung. Die «Agentur Pflege» unterstützt Initiativen und Träger beim Aufbau von Aktivitäten des Ehrenamts und der Selbsthilfe in der häuslichen Pflege in Baden-Württemberg. Sie berät, informiert und begleitet interessierte Träger und Gruppen bei der Planung, Antragstellung und Umsetzung ihres Angebots.