Nun braucht es Ihr Engagement:

Es ist nun möglich, den Aufruf für ein Landesantidiskriminierungsgesetz  als Organisation oder Einzelperson mit einer Unterschrift online zu unterstützen.

Wir bitten Sie, den Aufruf mit ihren Möglichkeiten zu verbreiten und so andere dazu einzuladen, unser
gemeinsames Anliegen mit einer Unterschrift zu unterstützen. Die Unterschriftensammlung zielt auf die Koalitionsverhandlungen, so dass es darauf ankommen wird, dies schnell und breit bekannt zu machen. Bitte
nutzen Sie dafür ihre internen Verteiler und Netzwerkkontakte. Wir haben einen Textbaustein vorbereitet (s. Anhang), den Sie hier benutzen, aber selbstverständlich auch für Ihre Bedarfe anpassen können.

Hier finden Sie den Textbaustein auch den Aufruf selbst sowie die Pressemitteilung. Über die dpa sind Informationen über unsere Forderung bereits von verschiedenen Medien aufgegriffen worden. Hier bspw. vom SWR